Familienunternehmen SCHELL

seit 1984 Ihr zuverlässiger Partner für Dienstleistungen rund um die Branchen Automotive, Industrie, Medizin.

Von der Idee zum fertigen Produkt

Entwicklungen, Konstruktion, Steuerungstechnik, Sondermaschinenbau und Fertigung.

High-Tech im Werkzeugbau

Wasserstrahlschneiden, Laser, Drehen, Fräsen, Schleifen.

Produktion mit Präzision

Zertifizierte Qualität - Qualifiziertes Personal - Perfekte Maschinen und Vorrichtungen.

Logistik - Just in time

Zuverlässigkeit - nicht nur ein Versprechen!

Die Qualität unsere Ziele bestimmt die Qualität unserer Zukunft

Für uns eine Verpflichtung - 100% Made in Germany - 100% Qualität.

Historie des Unternehmens

1984 gründete der Werkzeugmachermeister Otto Schell die Einzelfirma Otto Schell.

 

Angefangen bei Kosmetikverpackungen / -artikel entwickelte sich die Produktpalette schnell weiter bis hin zum Automobilzulieferer, sowie branchenunabhängigen Systementwicklungen.

 

Steigender Produkt- und Serviceumfang und die wachsende Kundenzahl veranlassten die Einzelfirma Otto Schell im Jahre 1991, sich in die Schell GmbH umzustrukturieren. Firmengründer Otto Schell blieb seiner Philosopie weiterhin treu und setzte stets auf eigene Ideen und Innovationen.

 

unternehmen k3

Sein Sohn Stefan Schell hat als gelernter Technischer Zeichner 2004 die Weiterbildung zum Technischem Betriebswirt absolviert und ist seit 2012 in die Geschäftsführung mit eingebunden.

 

Mit der Anschaffung einer Wasserschneidanlage, sowie einer Lasermaschine hat eine weitere High-Technologie-Erweiterung der Schell GmbH stattgefunden. Mit den Möglichkeiten dieser neuen Maschinen ermöglichen wir erhebliche Zeit- und Materialeinsparungen zu realisieren, sowie ein sehr großes Spektrum an Schneide- und Gravurarbeiten an fast allen Materialien mit hoher Präzision umzusetzen. Auch mit den in unserem Hause entwickelten 3-D-Druckern bieten wir mittlerweile Rapid-Prototyping in außergewöhnlicher Qualität.

Auch in Zukunft wird das Familienunternehmen den Weg mit eigenem Entwicklungsgeist unter einer fortschritts- und erfolgsorientierten Leitung beibehalten.

 

 

unternehmen k1

 

 

unternehmen k2